Schriftgröße ändern: normale Schrift einschaltennormal große Schrift einschaltengroß sehr große Schrift einschaltengrößer

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie uns im Internet gefunden haben.

 

 Hier finden Sie Wichtiges und Informatives über den Wasser- und Abwasserzweckverband Beetzseegemeinden.

Sollten noch Fragen offen sein, stehen wir Ihnen gern telefonisch während der Geschäftszeiten bzw. per E-Mail zur Verfügung.

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.  

 

 

Störungen / Havarien am Trinkwasser- bzw. Schmutzwassernetz melden Sie bitte unter 03381 543-0.

 

Ab 28.09.2015 neuer Ansprechpartner für die Fäkalabfuhr im Verbandsgebiet:
Entsorgungsfachbetrieb Klingsporn
Mahlenziener Dorfstraße 20
14774 Brandenburg
Telefon: 033832 40 324, Fax: 033832 30 920,
E-Mail:

 

Der Wasser- und Abwasserzweckverband Beetzseegemeinden ist ein Zusammenschluss von Gemeinden bzw. Ortsteilen des Amtes Beetzsee, um gemeinsam die vom Gesetzgeber den Kommunen übertragenen Aufgaben der Trinkwasserver- und Schmutzwasserentsorgung zu erfüllen. Zu diesem Zweck   plant, errichtet, betreibt und unterhält der Zweckverband die dazu erforderlichen öffentlichen Anlagen im Gebiet seiner Mitgliedsgemeinden (Verbandsgebiet).

Der WAZB betreibt kein eigenes Wasserwerk und keine eigene Kläranlage. Das Trinkwasser für die Versorgung der Mitgliedsgemeinden wird von der BRAWAG GmbH geliefert. Das Schmutzwasser wird ins Netz der BRAWAG GmbH eingeleitet und zur Kläranlage Briest transportiert.

 

 

 

Verbandsgebiet
Quelle: Touristische Karte des Amtes Beetzsee
 
Verbandsmitglieder:
  • Gemeinde Beetzsee

            Ortsteil Brielow
            Ortsteil Radewege

  • Gemeinde Beetzseeheide

            Ortsteil Butzow

            Ortsteil Ketzür

  • Gemeinde Roskow

            Ortsteil Lünow

  • Stadt Havelsee

            Ortsteil Briest

 

Der Zweckverband ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er verwaltet seine Angelegenheiten im Rahmen der Gesetze unter eigener Verantwortung.


Er dient dem öffentlichen Wohl.