Schriftgröße ändern: normale Schrift einschaltennormal große Schrift einschaltengroß sehr große Schrift einschaltengrößer
 

Ablesung der Wasserzähler

Die Ablesung der Wasserzähler 2017

im Verbandsgebiet (Häuser) erfolgt im Dezember 2017.

 

Sehr geehrte Bürger,

die Jahresablesung der Wasserzähler für Hausbesitzer im Verbandsgebiet in den Ortsteilen Brielow, Radewege, Butzow, Ketzür, Mötzow, Lünow und Briest erfolgt in diesem Jahr über Selbstablesekarten.

Sie erhalten per Post eine Ablesekarte. Der Versandt erfolgt ab Dezember.

Bitte lesen Sie den Zählerstand Ihres Wasserzählers zum 31.12.2017 ab und senden die Ablesekarten unverzüglich zurück.

Sollte uns kein Zählerstand mitgeteilt werden, wird der Trinkwasserverbrauch geschätzt.

Die Zusendung der Abrechnungsbescheide für das Abrechnungsjahr 2017 erfolgt im Monat Januar 2018. Bei Zahlungsproblemen setzen Sie sich bitte unverzüglich mit uns in Verbindung. Lassen Sie auf keinen Fall den Bescheid ungeachtet liegen, da dies kostenintensive Folgen nach sich ziehen kann.

 

Wir bedanken uns für ihre Mitarbeit bei der diesjährigen Ablesung.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 03381- 702813 gern zur Verfügung.

 

Ein Formular zur Meldung Ihres Zählerstandes finden Sie zum Ausdrucken/ Ausfüllen unter Formulare - Zählerstandsmeldung zur Jahresabrechnung

 

Information über die Ablesung der Wasserzähler 2017

im Verbandsgebiet (Bungalows)

Sehr geehrte Bürger,

Sie sind Besitzer eines Bungalowgrundstückes mit Anschluss an die öffentliche Trinkwasserversorgung? Dann erhalten Sie in diesem Jahr bis Ende August eine Ablesekarte zur Erfassung Ihres Zählerstandes zum 31.10.2017. Bitte tragen Sie den Stand entsprechend ein und senden uns die Karte dann zurück. Für den Fall, dass keine Mitteilung durch Sie erfolgt, wird Ihr Trinkwasserverbrauch geschätzt.

 

Die Zusendung der Abrechnungsbescheide für das Abrechnungsjahr 2017 erfolgt für Bungalowgrundstücke im Monat November 2017.

Bei Zahlungsproblemen setzen Sie sich bitte unverzüglich mit uns in Verbindung. Lassen Sie auf keinen Fall den Bescheid unbeachtet liegen, da dies kostenintensive Folgen nach sich ziehen kann.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 03381 - 702813 gern zur Verfügung.

 

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit